11045.) Emigrant, Flüchtling, Mensch. Zum Tod des
israelischen Schriftstellers Aharon Appelfeld, in:
Zofinger Tagblatt 5.1.2018

11046.) Emigrant, Flüchtling, Mensch. Zum Tod des
israelischen Schriftstellers Aharon Appelfeld, in:
Basellandschaftliche Zeitung (Riehen) 5.1.2018

11047.) Emigrant, Flüchtling, Mensch. Zum Tod des
israelischen Schriftstellers Aharon Appelfeld, in:
Oltner Tagblatt 5.1.2018

11048.) Emigrant, Flüchtling, Mensch. Zum Tod des
israelischen Schriftstellers Aharon Appelfeld, in:
Solothurner Zeitung 5.1.2018

11049.)Emigrant, Flüchtling, Mensch. Zum Tod des
israelischen Schriftstellers Aharon Appelfeld, in:
Luxemburger Wort 5.1.2018

11050.) Der ewige Emigrant. Zum Tod des
israelischen Schriftstellers Aharon Appelfeld, in:
Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) 5.1.2018

11051.) Emigrant, Flüchtling, Mensch. Zum Tod des
israelischen Schriftstellers Aharon Appelfeld, in:
Solothurner Zeitung 5.1.2018

11052.) Erfolgreicher Spätzünder. Zum Tod des
Schriftstellers Hans Werner Kettenbach; in:
Titel -Magazin (Würzburg) 6.1.2018

11053.) Leben in Beziehungen. Rezension des Romans
“Max” von Markus Orths; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 8.1.2018

11054.) Sechs Frauen als Musen. Rezension des Romans
“Max” von Markus Orths; in:
Landshuter Zeitung 13.1.2018

11055.) Liebe unter staatlicher Kontrolle. Rezension des Romans “Tochter
eines Diktators” von Ines Geipel; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 15.1.2018

11049.) Zuschauerin des eigenen Lebens. Rezension des
Romans “Olga” von Bernhard Schlink; in:
Rhein-Neckar Zeitung (Heidelberg) 16.1.2018

050.) Ein Gemisch aus Furcht und Hoffnung. Rezension des
Romans “Felix und Felka” von Hans Joachim Schädlich; in:
Mannheimer Morgen 19.1.2018

11051.) Gut und böse. Rezension des
Romans “Olga” von Bernhard Schlink; in:
Neue Westfälische (Bielefeld) 20.1.2018

11052.) Chronist des alltäglichen Wahnsinns. Zum 75. Geburtstag
des Schriftstellers Wilhelm Genazino; in:
Landshuter Zeitung 20.1.2018

11053.) Sechs Frauen als Musen. Rezension des Romans
“Max” von Markus Orths; in:
Luxemburger Wort 20.1.2018

11054.) Der alltägliche Wahnsinn. Zum 75. Geburtstag
des Schriftstellers Wilhelm Genazino; in:
Wiener Zeitung 20.1.2018

11055.) Zuschauerin des eigenen Lebens. Rezension des
Romans “Olga” von Bernhard Schlink; in:
Wiener Zeitung 20.1.2018

11056.) Der Wahnsinn des Alltäglichen. Zum 75. Geburtstag
des Schriftstellers Wilhelm Genazino; in:
Nürnberger Nachrichten 20.1.2018

11057.) Chronist des alltäglichen Wahnsinns. Zum 75. Geburtstag
des Schriftstellers Wilhelm Genazino; in:
Straubinger Tagblatt 20.1.2018

11058.) Wenn etwas ins Auge geht. Rezension des Romans
“Schwarz und weiß” von Irene Dische; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 22.1.2018

11059.) Chronist des alltäglichen Wahnsinns. Zum 75. Geburtstag
des Schriftstellers Wilhelm Genazino; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 22.1.2018

11060.) Der alltägliche Wahnsinn. Zum 75. Geburtstag
des Schriftstellers Wilhelm Genazino; in:
Rhein-Neckar Zeitung (Heidelberg) 22.1.2018

11061.) Chronist des alltäglichen Chaos. Zum 75. Geburtstag
des Schriftstellers Wilhelm Genazino; in:
Mannheimer Morgen 22.1.2018

11062.) Der Tod spielt Trompete. Rezension des Romans
“Felix und Felka” von Hans Joachim Schädlich; in:
Landshuter Zeitung 27.1.2018

11063.) Leben in einer Wirklichkeitsdoublette. Rezension des Romans “Kein Geld,
keine Uhr, keine Mütze” von Wilhelm Genazino; in:
Mannheimer Morgen 30.1.2018

11064.) In der Berghütte lauern die Spukgeschichten. Rezension des Romans
Die Ermordung des Commendatore” von Haruki Murakami; in:
Rheinische Post (Düsseldorf) 31.1.2018



11065.) An der Grenze von Realität und Illusion. Rezension des Romans
Die Ermordung des Commendatore” von Haruki Murakami; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 31.1.2018

11065.) Ein Gemälde als Zäsur. Rezension des Romans Die Ermordung
des Commendatore” von Haruki Murakami; in:
Landshuter Zeitung 3.2.2018

11066.) Sechs Musen. Rezension des Romans
“Max” von Markus Orths; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 3.2.2018

11067.) Ein Gemälde als Zäsur. Rezension des Romans Die Ermordung
des Commendatore” von Haruki Murakami; in:
Straubinger Tagblatt 3.2.2018

11068.) Leben im Liebesdienst. Rezension des Romans “Kein Geld,
keine Uhr, keine Mütze” von Wilhelm Genazino; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 5.2.2018

11069.) Streitbarer Kämpfer. Zum 100. Geburtstag des Schriftstellers und
Kunstsammlers Lothar-Günther Buchheim; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 6.2.2018

11070.) Ein genialer Streithammel. Zum 100. Geburtstag des Schriftstellers und
Kunstsammlers Lothar-Günther Buchheim; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 6.2.2018

11071.) Unerträgliche heiter. Rezension des Romans “Kein Geld,
keine Uhr, keine Mütze” von Wilhelm Genazino; in:
Landshuter Zeitung 10.2.2018

11072.) Aus dem Rahmen gefallen. Rezension des Romans Die Ermordung
des Commendatore” von Haruki Murakami; in:
Wiener Zeitung 10.2.2018

11073.) Unerträgliche heiter. Rezension des Romans “Kein Geld,
keine Uhr, keine Mütze” von Wilhelm Genazino; in:
Straubinger Tagblatt 10.2.2018

11074.) Eigensinnig und offen. Zum 75. Geburtstag des
Georg-Büchner-Prei­strägers Freidrich Christian Delius; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 13.2.2018

11075.) Desillusioniert, nicht verbittert. Rezension der Erzählung
“Die Kirschendiebin” von Helga Schütz; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 19.2.2018

11076.) Zu Martin Suters 70. Geburtstag; in:
Luxemburger Wort (Beilage Die Warte) 22.2.2018

11077.) Keine absichtliche Botschaft. Zum 70. Geburtstag des
Schriftstellers Martin Suter; in:
Landshuter Zeitung 24.2.2018


11078.) Der vergiftete Brunnen. Rezension des Romans “Schöne
Seelen und Komplizen” von Julia Schoch; in:
Landshuter Zeitung 10.3.2018

11079.) Wie eine Zuschauerin des eigenen Lebens. Rezension des
Romans “Olga” von Bernhard Schlink; in:
Passauer Neue Presse 10.3.2018

11080.) Alles ist in Bewegung. Rezension des Romans “Die
kommenden Jahre” von Norbert Gstrein; in:
Luxemburger Wort 10.3.2018

11081.) Dunkle und helle Sphären. Rezension des Romans
“Ikarien” von Uwe Timm; in:
Wiener Zeitung 10.3.2018

11082.) Alles ist in Bewegung. Rezension des Romans “Die
kommenden Jahre” von Norbert Gstrein; in:
Rhein-Neckar Zeitung (Heidelberg) 10.3.2018

11083.) Der vergiftete Brunnen. Rezension des Romans “Schöne
Seelen und Komplizen” von Julia Schoch; in:
Straubinger Tagblatt 10.3.2018

11084.) Leben in einer Wirklichkeitsdoublette. Rezension des Romans “Kein Geld,
keine Uhr, keine Mütze” von Wilhelm Genazino; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 19.3.2018

11085.) Bücher sind zum Lesen da. Zum 80. Geburtstag von Hansjörg Schneider
erschien Autobiografie “Kind der Aare”, in:
Titel-Magazin (Würzburg) 27.3.2018

11086.) Mit dem Pony durch den Tulpenwald. Rezension des Romans
“Gar alles” von Martin Walser; in:
Luxemburger Wort 31.3.2018

11087.) Und nie versiegt die Begierde. Rezension des Romans
“Gar alles” von Martin Walser; in:
Abendzeitung (München) 6.4.2018

11088.) Mit dem Pony durch den Tulpenwald. Rezension des Romans
“Gar alles” von Martin Walser; in:
Landshuter Zeitung 7.4.2018

11089.) Krasse Gegensätze. Rezension des Romans
“Schwarz und weiß” von Irene Dische; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 12.4.2018

11090.) Die Leere spüren. Rezension des Romans
“Der Gedankenspieler” von Peter Härtling; in:
Landshuter Zeitung 14.4.2018

11091.) Vom Traum, ein Rebell zu sein. Zum Tod des
Regisseurs Milos Forman; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 14.4.2018

11092.) Die Leere spüren. Rezension des Romans
“Der Gedankenspieler” von Peter Härtling; in:
Straubinger Tagblatt 14.4.2018

11093.) Er schuf Filme für die Ewigkeit.
Zum Tod des Regisseurs Milos Forman; in:
Luzerner Zeitung 15.4.2018

11094.) Er schuf Filme für die Ewigkeit.
Zum Tod des Regisseurs Milos Forman; in:
St. Galler Tagblatt 15.4.2018

11095.) Der Mann für die Sternstunden.
Zum Tod des Regisseurs Milos Forman; in:
Landshuter Zeitung 16.4.2018

11096.) Einer für die Kino-Sternstunden.
Zum Tod des Regisseurs Milos Forman; in:
Abendzeitung (München) 16.4.2018

11097.) Der Mann für die Sternstunden.
Zum Tod des Regisseurs Milos Forman; in:
Straubinger Tagblatt 16.4.2018

11098.) Vom Traum, ein Rebell zu sein.
Zum Tod des Regisseurs Milos Forman; in:
Luxemburger Wort 16.4.2018

11099.) Alles ist in Bewegung. Rezension des Romans “Die
kommenden Jahre” von Norbert Gstrein; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 16.4.2018

11100.) Die Leere spüren. Rezension des Romans
“Der Gedankenspieler” von Peter Härtling; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 17.4.2018

11101.) Hundefutter für die Krähe. Rezension des Romans
“Munin oder Chaos im Kopf” von Monika Maron; in:
Landshuter Zeitung 21.4.2018

11102.) Ein Grenzgänger zwischen den Kulturen. Zum 90. Geburtstag
des Schriftstellers Georges-Arthur Goldschmidt; in:
Landshuter Zeitung 28.4.2018

11103.) Wenn alles zweimal geschieht. Rezension des Romans “Die sanfte
Gleichgültigkeit der Welt” von Peter Stamm; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 30.4.2018

11104.) Von Rügen nach Rom. Rezension der Novellen “An der Prorer Wiek
und anderswo” von Hartmut Lange; in:
Literaturkritik (Marburg) 5/2018


11105.) Erzähler und Versöhner. Zum Tod des Schriftstellers
Ludwig Harig; in:
Literaturkritik (Marburg) 5/2018

11106.) Nicht zwischen den Stühlen. Zum 90. Geburtstag
des Schriftstellers Georges-Arthur Goldschmidt; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 2.5.2018

11107.) Krasse Klischees. Rezension des Romans
“Schwarz und weiß” von Irene Dische; in:
Wiener Zeitung 5.5.2018

11108.) Erzähler und Versöhner. Zum Tod des Schriftstellers
Ludwig Harig; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 6.5.2018

11109.) Die Freiheit des Erzählens. Zum Tod des
Schriftstellers Ludwig Harig; in:
Die Rheinpfalz (Ludwigshafen) 8.5.2018

11110.) Er liebte das Extreme. Zum Tod des
Schriftstellers Günter Herburger; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 8.5.2018

11111.) Von Rügen nach Rom. Rezension der Novellen “An der Prorer
Wiek und anderswo” von Hartmut Lange; in:
Landshuter Zeitung 12.5.2018

11112.) Zwischen Realität und Illusion. Rezension des Romans
Die Ermordung des Commendatore” von Haruki Murakami; in:
Luxemburger Wort 12.5.2018

11113.) Der vergiftete Brunnen. Rezension des Romans “Schöne
Seelen und Komplizen” von Julia Schoch; in:
Wiener Zeitung 12.5.2018

11114.) Von Rügen nach Rom. Rezension der Novellen “An der Prorer
Wiek und anderswo” von Hartmut Lange; in:
Straubinger Tagblatt 12.5.2018

11115.) Wenn die Landschaft Trauer trägt. Rezension des Romans
“Hain” von Esther Kinsky, in:
Titel-Magazin (Würzburg) 14.5.2018

11116.) Aspirin im Pferdefutter. Rezension des Romans “Der Gott
jenes Sommers” von Ralf Rothmann; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 15.5.2018

11117.) Die Abgründe der Seele. Rezension der Novellen “An der Prorer
Wiek und anderswo” von Hartmut Lange; in:
Wiener Zeitung 19.5.2018

11118.) Der Kampf mit dem Schreiben ist vorbei. Zum Tod des
amerikanischen Schriftstellers Philip Roth; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 23.5.2018
11119.) Kampf mit dem Schreiben endet Zum Tod des
amerikanischen Schriftstellers Philip Roth; in:
Mannheimer Morgen 24.5.2018

11120.) Ein Mann mit Ecken und Kanten. Zum Tod des
amerikanischen Schriftstellers Philip Roth; in:
Luxemburger Wort 24.5.2018

11121) Kampf mit dem Schreiben ist vorbei. Zum Tod des
amerikanischen Schriftstellers Philip Roth; in:
Passauer Neue Presse 24.5.2018

11122.) Der Kampf mit dem Schreiben ist vorbei. Zum Tod des
amerikanischen Schriftstellers Philip Roth; in:
Südkurier (Konstanz) 24.5.2018

11123.) Hundefutter für die Krähe. Rezension des Romans
“Munin oder Chaos im Kopf” von Monika Maron; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 28.5.2018

11124.) Dankbar auf großer Bühne. Zum 90. Geburtstag des
großen Filmregisseurs James Ivory; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 7.6.2018

11124.) Die Aspirin-Tablette im Pferdefutter. Rezension des Romans “Der Gott
jenes Sommers” von Ralf Rothmann; in :
Mannheimer Morgen 9.6.2018

11125.) Drei Frauen und ein Mord. Rezension des Romans “Von Vögeln und
Menschen” von Margriet de Moor; in:
Luxemburger Wort 9.6.2018

11126.) Meister des psycholgischen Realismus. Zum Tod
des Schriftstellers Dieter Wellershoff; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 15.6.2018

11127.) Aus der erzählerischen Balance geraten. Rezension des Romans
“Die Schulzeit Jesu” von JM Coetzee; in:
Luxemburger Wort 16.6.2018

11128.) In ewiger Gegenwart gefangen. Zum 80. Geburtstag von Joyce
Carol Oates erschien der Roman “Der Mann im Schatten”; in:
Wiener Zeitung 16.6.2018

11129.) Vom Schreibrausch erfasst. Zum 80. Geburtstag von Joyce
Carol Oates erschien der Roman “Der Mann im Schatten”; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 20.6.2018

11130.) Vom Schreibrausch erfasst. Zum 80. Geburtstag von Joyce
Carol Oates erschien der Roman “Der Mann im Schatten”; in:
Landshuter Zeitung 23.6.2018

11131.) Vom Schreibrausch erfasst. Zum 80. Geburtstag von Joyce
Carol Oates erschien der Roman “Der Mann im Schatten”; in:
Abendzeitung (München) 26.6.2018


11132.) “Ich bin die Wahrheit”. Rezension des Romans
“Die Schulzeit Jesu” von JM Coetzee; in:
Landshuter Zeitung 30.6.2018

11133.) Meister des psycholgischen Realismus. Zum Tod
des Schriftstellers Dieter Wellershoff; in:
Literaturkritik (Marburg) 7/2018

11134.) Zwischen Gretel Adorno und Doktor Faustus. Rezension des Romans
“Die Universität” von Andreas Maier; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 2.7.2018

11135.) Ich habe alles erlebt. Rezension des Romans “Der Gott
jenes Sommers” von Ralf Rothmann; in :
Landshuter Zeitung 7.7.2018

11136.) Ein Leben voller Risse. Rezension des Romans „Eine bessere
Zeit“ von Jaume Cabré; in:
Landshuter Zeitung 14.7.2018

11137.) Die Balance verloren. Rezension des Romans
“Die Schulzeit Jesu” von JM Coetzee; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 16.7.2018

11138.) Lauter Spiegelungen. Rezension des Romans “Die sanfte
Gleichgültigkeit der Welt” von Peter Stamm; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 19.7.2018

11139.) Aus der Geschichte lernen. Zum 90. Geburtstag des
Schriftstellers Pavel Kohout; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 20.7.2018

11140.) Alles ist in Bewegung. Rezension des Romans “Die
kommenden Jahre” von Norbert Gstrein; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 25.7.2018

11141.) Mankells erstes Buch erscheint. Rezension des Romans
„Der Sprengmeister“ von Henning Mankell; in:
Augsburger Allgemeine 26.7.2018

11142.) Ein Held namens Duschka. Rezension der Erzählung
„Am Seil“ von Erich Hackl; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 30.7.2018

11143.) Die Sucht, die nie verging. Zum 85. Geburtstag des
Schriftstellers Cees Nooteboom; in:
Titel-Magazin (Würzburg) 31.7.2018

11144.) Ein Held namens Duschka. Rezension der Erzählung
„Am Seil“ von Erich Hackl; in:
Literaturkritik (Marburg) 8/2018

11145.) Eine Sucht, die nie verging. Zum 85. Geburtstag des
Schriftstellers Cees Nooteboom; in:
Literaturkritik (Marburg) 8/2018

11143.) Arbeiter bleibt man immer. Rezension des Romans
„Der Sprengmeister“ von Henning Mankell; in:
Literaturkritik (Marburg) 8/2018

11144.) Arbeiter bleibt man immer. Rezension des Romans
„Der Sprengmeister“ von Henning Mankell; in:
Landshuter Zeitung 4.8.2018

11145.) Auf der Suche nach der Wahrheit. Rezension des
Romans „Sechs Koffer“ von Maxim Biller; in:
Abendzeitung (München) 10.8.2018

11146.) Ein Held namens Duschka. Rezension der Erzählung
„Am Seil“ von Erich Hackl; in:
Landshuter Zeitung 11.8.2018

11147.) Der Anwalt der Schwachen. Rezension des Romans
„Der Sprengmeister“ von Henning Mankell; in:
Wiener Zeitung 11.8.2018

11148.) Arbeiter für immer. Rezension des Romans
„Der Sprengmeister“ von Henning Mankell; in:
Die Rheinpfalz (Ludwigshafen) 11.8.2018

11149.) Ein Held namens Duschka. Rezension der Erzählung
„Am Seil“ von Erich Hackl; in:
Straubinger Tagblatt 11.8.2018

11150.) Die Narben des Verrats. Rezension des
Romans „Sechs Koffer“ von Maxim Biller; in:
Hessisch-Niedersächsische Allgemeine (Kassel) 15.8.2018

11151.) Die Erlösung des Planeten. Zum 85. Geburtstag des
Schriftstellers Reiner Kunze; in:
Titel -Magazin (Würzburg) 16.8.2018

11152.) Schreiben ist seine Art zu leben. Zum 85. Geburtstag des
Schriftstellers Reiner Kunze; in:
Rhein-Neckar Zeitung (Heidelberg) 16.8.2018

11153.) Landschaften der Heimatlosigkeiit. Zum 65. Geburtstag
der Nobelpreisträgerin Herta Müller; in:
Titel -Magazin (Würzburg) 17.8.2018

11154.) Das ungelüftete Geheimnis. Rezension des
Romans „Sechs Koffer“ von Maxim Biller; in:
Landshuter Zeitung 18.8.2018

11155.) Ein Relikt aus Großmutters Welt. Rezension
des Romans „Verwirrnis“ von Christoph Hein; in:
Abendzeitung (München)21.8.2018